Kleine Keimlinge

2 Wochen nach der Aussaat kann man schonmal eine erste Bestandsaufnahme wagen: Die erste Fuhre Chili- und Tomatensaat macht sich soweit prächtig, die Erfolgsquote ist beachtlich.

DSC_0146

Besonders gut kommt die Tomate Rosii Marunte, die schon ein manierliches 1. echtes Blattpaar aufweist.

DSC_0145

Die Chili-Franktion lässt es natürlich langsamer angehen, aber so muss es ja sein. Noch gar keine Rückmeldung gab es von der Erdkirsche Molly, der Tomate Tigerella und sämtlichen Auberginen. Aber es ist ja auch noch nicht aller Tage Abend!

Derweil warte ich noch darauf, dass die Temperaturen ein paar Grad anziehen. Hier im Osten ist es nachts immernoch nur knapp über Frost, wenn überhaupt. Da warte ich lieber noch ein wenig mit der Aussaat im Freiland, auch wenn es mächtig in den Fingern juckt.